Bewährte Wege – Neue Seite!

Alle Dinge haben mindestens zwei Seiten,

und eine davon ist immer eine sonnige.

 

Ich weiß nicht, wer diesen Spruch geprägt hat, aber ich weiß, dass er Recht hat!

Wieviel Wahrheit in diesen simplen Worten steckt, durfte ich in den letzten 10 Wochen erfahren. Der Schmerz und die Trauer über das, was das furchtbare Erdbeben in Nepal angerichtet hat, waren unbeschreiblich. Es gab kaum eine Situation in meinem Leben, wo ich mich dermaßen hilflos gefühlt habe. Aber hilflos fühlt man sich nur, solange man passiv ist.

Also begann ich, mich noch intensiver –quasi rund um die Uhr- meinem kleinen Hilfsprojekt zu widmen. Ich hielt viele Vorträge, um auf die Situation in Nepal aufmerksam zu machen, besuchte Schulen und Seniorenrunden, organisierte Spendenaktionen und stand im täglichen Kontakt zu meinen nepalesischen Freunden, um die Hilfsaktionen vor Ort zu koordinieren.

Über all das sowie die Verwendung der Spendengelder berichtete ich regelmäßig auf Facebook und  meiner Webseite „Travel for Soul“.

Ich bin überwältigt von der Welle der Anteilnahme und Unterstützung, die mir daraufhin zu Teil wurde. Euer Vertrauen in meine Arbeit und Eure zahlreichen Spenden machten es erst möglich, den Opfern des Erdbebens schnell und direkt zu helfen und ihnen Hoffnung in dieser schweren Zeit zu schenken.

12.000 Euro

gingen seitdem an Spenden ein!

Es fällt mir schwer, Worte zu finden, die meine Dankbarkeit nur annähernd beschreiben und ausdrücken können. Mit dieser großartigen Resonanz hätte ich nie gerechnet.

Ich bin tief gerührt und danke jedem Einzelnen von Euch von ganzem Herzen!

Durch Eure Mithilfe hat meine Initiative eine Größenordnung erreicht, die eine neue Struktur erforderlich macht, um die Übersichtlichkeit und Transparenz auch weiterhin zu gewährleisten.

Deshalb habe ich mich entschieden, diese neue Seite „Hope for Nepal“  ins Leben zu rufen. Hier werde ich ausschließlich über meine Soziale Arbeit berichten, die verschiedenen Projekte dokumentieren und Euch die Menschen vorstellen, die meine Arbeit unterstützen.

Natürlich bleibt die Seite „Travel for Soul“ bestehen. Dort werde ich, wie auch zuvor, über meine Erlebnisse und Abenteuer in aller Welt berichten, exotische Rezepte vorstellen und Reisetipps für Euch bereithalten.

Ich freue mich, wenn Ihr mir auch weiterhin die Treue haltet und verspreche, Euch auch in Zukunft in bewährter Form auf dem Laufenden zu halten.

DANKE von Herzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.