Medizinische Hilfe

Denen, die wirklich arm sind, muss man helfen.

Martin Luther

 

In Nepal entscheiden oft wenige Rupien über Gesundheit oder lebenslange Behinderung, über Leben und Tod. Die Armen der Ärmsten können sich medizinische Hilfe nicht leisten.

Samrat Singh Basnet gründete nach dem Erdbeben die Nepal Healthcare Equipment Development Foundation, eine lokale Organisation, die genau den Menschen hilft, die in den abgelegenen Regionen des Landes keine Chance auf eine langfristige und adäquate Behandlung hätten.

Aber die NHEDF bietet noch viel mehr: ein Dach über dem Kopf und Verpflegung in einem Schutzhaus in Kathmandu, Mehrfach-Operationen, Finanzierung und Begleitung bei Nachversorgungen im Krankenhaus, Trauma-Therapie, Ausstattung mit Rollstühlen, Krücken usw.

Durch deine Spende trägst maßgeblich dazu bei, dass dieses wunderbare Projekt weiterbestehen kann und dadurch Bedürftigen die dringend benötigte Hilfe zuteilwerden kann.