Ab in die Ferien!

Heute ist für ganz viele Kinder in Sachsen der letzte Schultag. Für die Schüler der Pumphut-Grundschule in meiner Heimatstadt Wilthen hatten die Lehrer eine Feierstunde im Festsaal des ‚Haus Bergland‘ organisiert. Auch ich wurde dazu eingeladen.

Es war mucksmäuschenstill im Saal, als ich den Kindern erzählte, wie ihre Altersgenossen im fernen Nepal leben und was alles mit den Spendengeldern erreicht werden konnte. Jedes Kind bekam noch einen Aufkleber mit dem Logo und meiner Webadresse, damit sie auch in den Ferien verfolgen können, wie es mit der Aankura-Schule weitergeht.

Es ist immer wieder berührend, solch reges Interesse und herzliche Anteilnahme der Kinder so hautnah zu erleben. Vielen Dank für die Einladung!

 

Zur Information:

Die Wilthener Schüler hatten den Erlös des Kulturspektakels spontan für die Kinder in Nepal gespendet. Dieses Geld legte den Grundstein für den Wiederaufbau der Aankura-Schule in Dolakha. (siehe auch hier)

Jede Schule, die sich an der Initiative ‚Children for Children‘ beteiligt, bekommt von mir eine Sammelmappe mit Fotos und kleinen Berichten über den Fortgang des Wiederaufbaus der Schule und die Situation der Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.